AWG Turbo Spritze 2130

 415,00 exkl. MwSt.

Durchflussmenge 40 – 80 – 130 l/min bei 6 bar

Artikelnummer: 10073733 Kategorie:

Beschreibung

Absperrbares und durchflussverstellbares Hohlstrahlrohr

 zur Abgabe von Löschwasser in Form von Voll- und

winkelveränderlichem Sprühstrahl, einsetzbar in      

elektrischen Anlagen bis Nennspannung 380kV.

Durchflussmengenverstellung mit „Pointer“ und Spülmöglichkeit

Durch Drehen des Mengenreglers kann die Durchflussmenge 40 – 80 – 130 l/min bei 6 bar an

der Turbospritze eingestellt werden. Die Position 80 l/min ist durch einen zusätzlichen Knopf

gekennzeichnet (Pointer) und befindet sich oben, bei der kleinen Durchflussmenge rechts (3-UhrPosition), bei der großen Durchflussmenge links (9-Uhr-Position).

Durch Drehen des Mengenreglers entgegen dem Uhrzeigersinn über die 130 l/min Position

hinaus wird die Spülposition eingestellt. Der Pointer befindet sich dann unten (7-Uhr-Position).

Die Positionen 40, 80 und 130 l/min sind durch Rasterungen fixiert. Die Spülposition wird durch

Rattern angezeigt.

Strahlformverstellung mit „Pointer“

Durch Drehen des roten Strahlrohrkopfes / Strahlformhülse schaltet man von Voll- auf Sprühstrahl.

Der auf der Strahlformhülse befindliche Pointer ist beim Sprühstrahl von ca. 45° oben: Durch Drehen

der Strahlformhülse entgegen dem Uhrzeigersinn wird in den maximalen Sprühstrahl 120°, im

Uhrzeigersinn in den Vollstrahl gedreht. Dabei steht der Pointer in 11-Uhr bzw. 2-Uhr-Position.

Alle einstellbaren Strahlformen sind durch Raster fixiert.

Titel

Nach oben